Supervision in Bonn und Köln

Supervision in Bonn und Köln für Einzelne, Gruppen und Führungskräfte

Supervision ist eine besondere Form von Beratung in beruflichen Feldern. Supervision hilft bei Fragestellungen und Problemen im Zusammenhang mit Arbeit und Beruf. Ich berate hierzu Einzelne, Gruppen und Führungskräfte.

Mein Supervisionsansatz ist lernorientiert: Ich gehe davon aus, dass sich der Mensch ständig weiter entwickelt um seine einzigartige Persönlichkeit zu entfalten. Mir ist es ein Anliegen, meine Klienten in diesem Prozess engagiert zu unterstützen und zu begleiten. Ich gehe davon aus, dass alles Wissen für eine gute Lösung in jedem Menschen vorhanden ist, leider ist dies jedoch nicht immer zugänglich. Hier gibt Supervision die notwendige Hilfestellung, die eigenen Ressourcen und Fähigkeiten wieder zu entdecken.

Meine Vielfalt an supervisorischen Methoden und die langjährige Berufserfahrung helfen auch bei dem Entdecken verborgener oder hintergründiger Themen und Dynamiken. In die supervisorische Arbeit fließen systemische Aspekte ebenso wie erfahrungsorientierte Methoden aus der Gestalttherapie ein. Qualitätssicherung wird erreicht durch eigene Fortbildungen und regelmäßige Kontroll-Supervision.

Eine Supervisionssitzung dauert 60 oder 90 Minuten und kann zur einmaligen Bearbeitung eines Themas dienen oder auch zu einem fortlaufenden Prozess mit regelmäßigen Terminen führen.